TESTBERICHT ZUM SEIZ® LASERTEMP

Auf der Interschutz 2015 in Hannover wurde Stefan Schopf, 1. Kommandant der Feuerwehr Klingenbrunn, auf unser Temperaturmessgerät SEIZ® Lasertemp aufmerksam. Als eine der ersten Feuerwehren Deutschlands bestellte die niederbayrische Wehr die Neuentwicklung und testete diese eingehend.

Seit Mitte Februar 2016 ist das Lasertemp nun bei der Feuerwehr Klingenbrunn im Einsatz. Es gehört inzwischen zur festen Ausrüstung des Angriffstrupps. „Das Lasertemp ist in der Verbindung mit der Wärmebildkamera ein sehr guter und sinnvoller Ausrüstungsgegenstand.“, so Schopf in seinem Testbericht, „Das Anlegen des SEIZ Lasertemps ist durch das mitgelieferte Klettband in kürzester Zeit erledigt. Es kann auf beinahe jedem Handschuhmodell von SEIZ angebracht werden.“

Zur Einführung des Gefahrenwarners wurde mehrmals folgende Übung durchgeführt:

  • Angenommen wurde ein Kellerbrand.
  • Der Angriffstrupp rüstete sich mit Atemschutzgerät, Wärmebildkamera, Lasertemp, Hooligan-Tool und Hohlstrahlrohr aus und ging mit Wasser am Strahlrohr in das Gebäude vor.
  • Im Keller wurde eine Metalltür von innen so bestrahlt, dass sie sich erhitzte. Von außen konnte noch keine Hitzeveränderung erkannt werden.
  • Der Angriffstrupp-Führer erkundete die Türe mit dem Lasertemp.
  • Der Angriffstrupp-Mann erkundete die Türe mit der Hand.

 

Die Feuerwehr erkannte, dass in dieser Situation eine Verbrennung an der Hand sehr wahrscheinlich gewesen wäre. Zudem mussten die Feuerwehrhandschuhe, als Bestandteil der Persönlichen Schutzausrüstung, abgelegt werden. Mit dem Lasertemp ist die Verletzungsgefahr geringer, da die Temperaturmessung aus einer größeren Distanz zur Hitzequelle erfolgt.
„Das Display des Lasertemps ist gut ablesbar und durch die farbigen LED´s gut sichtbar.
Die Farbe des Displays ändert sich bei einer Temperatur ab 60°C auf rot, unter 60°C ist das Display grün. Auch bei Raucheinwirkung ist das Display noch gut zu lesen. Der Laserstrahl ist im Innenangriff eine Orientierungshilfe.“

Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Klingenbrunn für die fachmännische Beurteilung unserer Neuerung. Ein herzliches Dankeschön an den 1. Kommandant Stefan Schopf für die Bereitstellung eines objektiven Testberichts, dessen positives Fazit wir gerne zitieren:

„Das SEIZ Lasertemp erfüllt unsere Erwartungen voll und ganz. Wir sind sehr zufrieden mit diesem Gerät. Wir empfehlen das SEIZ Lasertemp, es ist eine sehr gute Hilfe für die Atemschutzgeräteträger.“

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
LASERTEMP LASERTEMP
189,21 € *